Wolfgang Huste Polit- Blog

Kandidat der Linken will Mitbestimmung der Bürger

Dienstag, 23. Februar 2010 von Marion
Kreisstadt. „Mitsprache ist erwünscht und notwendig in der Kreisstadt“, fasst Wolfgang Huste die Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern in den Bad Neuenahrer Bahnhofsstuben zusammen. Der Kandidat der Partei Die Linke für das Amt des Bürgermeisters in der Kreisstadt stellte den Kurstädtern sein 22-Punkte-Programm vor und betonte, dass es ihm vor allem um Transparenz in Politik und Verwaltung sowie demokratische Mitbestimmung geht. „Die Bürger müssen direkt mitentscheiden können, was sie auch direkt betrifft“, sagte der Antiquar und Auktionator aus Ahrweiler. Huste will sich stark machen für den Erhalt von preiswertem Wohnraum, für die Einführung des Kommunalen Bürgerhaushalts und des Sozialpasses. Bei der Rekommunalisierung hat er vor allem die Energieversorgung im Auge, will weitere Privatisierungen öffentlichen Eigentums verhindern. „Auch weitere Einschnitte im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich wird es mit mir nicht geben“, kündigte der 54-Jährige an und zeigte auf, wie er neben den bestehenden Säulen Tourismus, Kurbetrieb und Weinbau die Kultur als vierte Säule für die Kreisstadt aufbauen und stärken will. Beim anschließenden „Bürgermeisterspiel“ bewies Huste Lokal- und Sachkenntnis und stand den alteingesessenen Mitspielern aus Bad Neuenahr und Ahrweiler in nichts nach. Dass er sich auch auf anderen Gebieten auskennt, zeigte er, indem er gleich eine falsche Antwort in dem Spiel entdeckte: Laut Lösungskarte soll schon mal ein Mensch auf dem Mars gewesen sein. Huste: „Ich kenne zwar Menschen, die hinterm Mond leben, aber auf dem Mars war definitiv noch niemand.“ Er selbst, so der Kandidat, bleibe sowieso lieber auf dem Boden irdischer Tatsachen: „Hier bei uns geht es um Erhalt und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs – da besteht dringender Handlungsbedarf.“

Rote Nasen, rote Hüte, rote Getränke

Montag, 15. Februar 2010 von Marion
Die Linke. Ortsverband Bad Neuenahr war beim Rosenmontagszug in Ahrweiler auch mit einem Stand vertreten. Bei Kirschglühwein, Kinderpunsch und guter Laune konnten die Besucher des Karnevalsumzuges vor dem Antiquariat Huste in der Ahrhutstr. 35 ihre Stützunterschriften zur Bürgermeisterkandidatur des Kandidaten Wolfgang Huste abgeben und sich persönlich mit ihm über sein Kurzwahlprogramm und seine politischen Ziele unterhalten.

über mich

Kategorien

Ticker

Fragen zur Partei DIE LINKE.? Besuchen Sie mich in meinem Antiquariat in Bad Neuenahr, Telegrafenstrasse 16 zu meinen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18:30 Uhr. Samstag von 10 bis 14 Uhr.

antifaschismus

Linke Links

NGO Links

Ökologie

Print Links

Slideshow

Archive

Zähler

Sie sind der 1560057 . Besucher

Sonstiges

Meta

 

© Marion – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)