Wolfgang Huste Polit- Blog

Neue Agitprop-Methode in Deutschland? Von Wolfgang Huste

Tags:
Eine neue Agitprop- Methode in Deutschland? Statt unpolitischer Graffitis an Häuserwänden findet man auf Geldscheinen Kurznachrichten wie "FDP? Niemals!" oder "Kapitalismus kann töten!". Oder: "DIE LINKE! Was sonst?". Andere fabrizieren kleine Kunstwerke, z.B. "Kapitalismus )-:, Sozialismus (-:" usw. . Die Bürgerinnen und Bürger werden kreativ, suchen immer neue Möglichkeiten, sich politisch auszudrücken, jenseits des politischen Mainstreams, der pro kapitalistischen, antikommunistischen und antisozialistischen Medien.
Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 01. April 2012 um 13:04 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Blog abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

über mich

Kategorien

Ticker

Fragen zur Partei DIE LINKE.? Besuchen Sie mich in meinem Antiquariat in Bad Neuenahr, Telegrafenstrasse 16 zu meinen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18:30 Uhr. Samstag von 10 bis 14 Uhr.

antifaschismus

Linke Links

NGO Links

Ökologie

Print Links

Slideshow

Archive

Zähler

Sie sind der 1560057 . Besucher

Sonstiges

Meta

 

© Huste – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)