Wolfgang Huste Polit- Blog

Berlins Polizei nimmt Flüchtlingen Decken weg

Tags:
Berlin. Trotz Minustemperaturen hat die Berliner Polizei den hungerstreikenden Flüchtlingen am Brandenburger Tor nachts die Decken und Isomatten weggenommen. Die Polizei rechtfertigte ihr Vorgehen, berichtete Spiegel online am Sonntag. Es gebe einen Auflagenbescheid, wonach Campingutensilien nicht gestattet seien. Auseinandersetzungen habe es in der Nacht nicht gegeben, zitierte das Onlinemagazin einen Beamten. Mit ihrem am Mittwoch aufgenommenen Hungerstreik fordern die rund 20 Demonstranten eine Änderung der deutschen Asylpolitik. Gleich zu Beginn der Aktion hatte die Polizei Zelte beschlagnahmt. (jW) Quelle: www.jungewelt.de vom 29.10.12
Dieser Beitrag wurde am Montag, 29. Oktober 2012 um 00:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Blog abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

über mich

Kategorien

Ticker

Fragen zur Partei DIE LINKE.? Besuchen Sie mich in meinem Antiquariat in Bad Neuenahr, Telegrafenstrasse 16 zu meinen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18:30 Uhr. Samstag von 10 bis 14 Uhr.

antifaschismus

Linke Links

NGO Links

Ökologie

Print Links

Slideshow

Archive

Zähler

Sie sind der 1582371 . Besucher

Sonstiges

Meta

 

© Huste – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)